NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

39 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 8   

09.06.2024: Snooker-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Bild: Snooker-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Mit einem 4:4-Unentschieden gegen den punktgleichen BC Break Lübeck hat SAX MAX Dresden heute Nachmittag den Klassenerhalt gesichert und spielt auch in der kommenden Saison in der Snooker-Eliteliga. Abgestiegen in die 2. Liga sind Lübeck und der SC Breakers Rüsselsheim.

Den Aufstieg in die 1. Bundesliga feiern die Zweitligameister TSG 08 Roth Pool Factory (Südstaffel) und der Kölner Snooker Club (Nordstaffel).

Abschlusstabellen Saison 2023/24:
1. Bundesliga
2. Bundesliga Nord
2. Bundesliga Süd

 
Quelle: https://billard-union.net

08.06.2024: Snooker-Bundesliga, 13. Spieltag

Bild: Snooker-Bundesliga, 13. Spieltag

Während der SC Mayen-Koblenz als Deutscher Meister 2023/24 frühzeitig feststand, bleibt der Kampf um den Klassenerhalt bis zum letzten Spieltag offen. 

Am morgigen Saisonfinale kommt es zum direkten Duell um Rang 6 und den damit verbundenen Ligaverbleib zwischen den punktgleichen Teams SAX MAX Dresden und BC Break Lübeck. 

Den Sachsen reicht aufgrund ihrer besseren Partiedifferenz ein Unentschieden, während die Norddeutschen die Begegnung gewinnen müssen. In die 2. Liga abgestiegen ist der SC Breakers Rüsselsheim.

Spielbeginn ist in allen Vereinslokalen um 11 Uhr.

 
Quelle: https://billard-union.net

02.03.2024: 10-Ball WM: Luca Menn bester Deutscher

Bild: 10-Ball WM: Luca Menn bester Deutscher

Am heutigen Nachmittag geht die diesjährige Predator 10-Ball Weltmeisterschaft in Las Vegas/USA in die ganz heiße Phase, aber leider ohne deutsche Beteiligung.

Das beste Resultat lieferte Luca Menn, dessen Reise im Turnier in der dritten Verliererrunde endete. Nach einer Niederlage gegen Titelverteidiger Eklent Kaci aus Albanien, gelang Menn in der Verliererrunde ein Sieg über den Mexikaner Ruben Bautista, ehe sich der Japaner Naoyuki Oi speziell im zweiten Satz als zu stark erwies. Letztlich unterlag der Deutsche mit 3:4 und 1:4.

In der zweiten Verliererrunde schied zuvor Yuma Dörner aus der WM aus. Gegen den Polen Szymon Kural zog er mit 3:4 und 2:4 den Kürzeren. Gar ohne Sieg blieben Joshua Filler und Dennis Laszkowski, die nach zwei Niederlagen in die Zuschauerrolle gedrängt wurden. 

Insgesamt sind 250.000,00 Dollar an Preisgeld ausgelobt, wobei der heute Nacht feststehende Champion mit satten 75.000,00 Dollar im Gepäck nach Hause fliegen wird.

Alle Informationen zum Turnier sind hier verfügbar: www.probilliardseries.com.

 
Quelle: https://billard-union.net

12.01.2024: Deutsche Billard-Jugend startet Grands Prix Serie im Snooker und Pool für Nachwuchstalente

Bild: Deutsche Billard-Jugend startet Grands Prix Serie im Snooker und Pool für Nachwuchstalente

Die Deutsche Billard-Jugend setzt mit der Einführung einer Grands Prix Serie im Snooker der U21 und im Pool der U18 ein bedeutendes Zeichen für die Förderung des deutschen Billard-Nachwuchses. Die Serie bietet vielversprechenden Talenten die Gelegenheit, ihr Können auf höchstem Niveau zu präsentieren und Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Stolz über die zügige Umsetzung äußerte sich Jugendvorsitzender Stefan Künzl: "Die Grands Prix Serie ist ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Wir im Jugendvorstand freuen uns darauf, dass die jungen Talente in dieser Serie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Die rasche Realisierung dieses Projekts ist erfreulich, und wir blicken mit Vorfreude auf spannende Wettkämpfe sowie eine positive Entwicklung im deutschen Jugendsport."

Snooker U21, Termine und Spielorte 2024:
27.-28. Januar, BC Stuttgart 1891
30.-31. März, SC 147 Essen
04.-05. Mai, DSC Hannover

Pool U18, Termine und Spielorte 2024:
8-Ball: 10.-11. Februar, PBV Pinneberg
9-Ball: 18.-19. Mai, BC Sindelfingen
10-Ball: in Planung

Weitere Informationen 
zu den Jugend Grands Prix, Plakate, Ausschreibungen und Turnierdetails befinden sich im DBU-Kalender unter dem jeweiligen Wettbewerb.

 
Quelle: https://billard-union.net

19.11.2023: Billard-DM 2023: Titelkämpfe enden mit acht neuen Deutschen Meister*innen

Bild: Billard-DM 2023: Titelkämpfe enden mit acht neuen Deutschen Meister*innen

Ganze acht neue Deutsche Meister*innen wurden am letzten Tag der nationalen Titelkämpfe in Bad Wildungen gekrönt. Damit gingen zudem insgesamt zehn Turniertage zu Ende, an denen in den Billard-Sparten Pool-Billard, Snooker, Karambol und Kegel zahlreiche Titelträger*innen gesucht und gefunden wurden.

Die Goldmedaillengewinner*innen des DM-Abschlusstages von links: Martin Steinlage (10-Ball Senioren), Christine Steinlage (10-Ball Ladies), Richard Wienold (Snooker Herren), Stefan Kasper (10-Ball Herren), Manfred Gattinger (10-Ball Rollstuhlfahrer), Kim Witzel (10-Ball Damen), Ronny Neumann (Eurokegel) und Martin Horn (Dreiband MB)

Weiter zum Haupttext...
Quelle: https://billard-union.net

39 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 8   

19.11.2023: Billard-DM 2023: Titelkämpfe enden mit acht neuen Deutschen Meister*innen

Ganze acht neue Deutsche Meister*innen wurden am letzten Tag der nationalen Titelkämpfe in Bad Wildungen gekrönt. Damit gingen zudem insgesamt zehn Turniertage zu Ende, an denen in den Billard-Sparten Pool-Billard, Snooker, Karambol und Kegel zahlreiche Titelträger*innen gesucht und gefunden wurden.

Die Goldmedaillengewinner*innen des DM-Abschlusstages von links: Martin Steinlage (10-Ball Senioren), Christine Steinlage (10-Ball Ladies), Richard Wienold (Snooker Herren), Stefan Kasper (10-Ball Herren), Manfred Gattinger (10-Ball Rollstuhlfahrer), Kim Witzel (10-Ball Damen), Ronny Neumann (Eurokegel) und Martin Horn (Dreiband MB)

Weiter zum Haupttext...
Quelle: https://billard-union.net